Philosophie

Sensation bedeutet Empfindung, Gefühl, Sinneseindruck. Wahrnehmbare Energie, die Pferde aussenden um sich mit ihren Herdenmitgliedern zu verständigen. Da wir es in dieser lauten und hektischen Welt schlichtweg verlernt haben, diese höchst sensiblen Sensoren einzusetzen, können wir diese Art von Kommunikation gar nicht mehr wahrnehmen. So wird die "Körpersprache" vermittelt um sich mit Pferden verständigen zu können. Doch noch so gut einstudierte Körpersprache ersetzt niemals ein echtes Gefühl!

Der Satz "Pferde spüren die Angst" sagt alles - Pferde sind extrem sensibel und es reicht das Minimalste, was man aufbringen kann, um mit diesen Tieren umzugehen! Leider werden wir und die Pferde durch die herkömmlichen Trainingsmethoden und den ganzen Kontrollhilfsmitteln regelrecht abgestumpft....

Mit Horsensation möchte ich Menschen und Pferden helfen, wieder sensibler gegenüber den feinsten Kommunikationsebenen zu werden und lehren, diese feine Kommunikation anzuwenden.

Da fängt es am Boden an, beim alltäglichen Umgang bis hin zum feinsten Reiten ohne Gebiss oder gar Zaumzeug. Zurück zu den Wurzeln, zur Natürlichkeit und Kreativität.